Hilfe ganz in Ihrer Nähe!

Mit unseren drei Standorten in Ostfriesland sind wir immer ganz in Ihrer Nähe, um Ihnen in Ihren Angelegenheiten die bestmöglichen Lösungen bieten zu können.

Wir halten Ihnen den Rücken frei!

Sie arbeiten viel um Ihr Unternehmen voranzubringen. Wir kümmern uns um Ihre Zahlen und halten Ihnen so den Rücken frei, damit Sie sich ganz auf Ihre Tätigkeit konzentieren können.

Ihre Zahlen sind persönlich, unsere Beratung ist es auch!

Persönliche Beratung ist uns wichtig. Abgestimmt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse beraten wir Sie in Ihrem Geschäftsbereich fachlich und kompetent.

Unternehmensnachfolge

Wenn es um den Nachfolger für Unternehmen geht, dann handelt es sich hierbei um ein äußerst sensibles Thema. Sie können uns aber glauben, dass Sie mit der Frage des Nachfolgers für das Unternehmen nicht alleine sind. So suchen allein in Niedersachsen Jahr für Jahr mehr als 2000 Firmeninhaber einen Nachfolger für ihr Unternehmen.

Seit Jahren ist das Thema „Nachfolger für das Unternehmen“ auch den Handwerkskammern und Industrie- und Handelskammern bekannt. Gerade jetzt steht ein Generationswechsel bevor und viele Firmeninhaber sind auf der Suche nach einem Nachfolger für das eigene Unternehmen.

Wir helfen Ihnen, einen Nachfolger für Ihr Unternehmen zu finden.

Wir verstehen uns seit Jahren als Partner der Wirtschaft. Und wenn es um einen Nachfolger für Ihr Unternehmen geht, möchten wir Ihnen unser Netzwerk für Ostfriesland, das Emsland, für den Raum Oldenburg und den Großraum Bremen empfehlen. Hier lassen sich kompetente Nachfolger für das Unternehmen finden.

Einen Nachfolger für Ihr Unternehmen finden

Mit unseren Standorten in Weener, Leer und Bremen sind wir schon lange eng mit dem Thema „Nachfolger für das Unternehmen“ verbunden. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir eine für Sie zufriedenstellende Übergaberegelung entwickeln. Denn bei der Übergabe eines Unternehmens sind stets viele gesetzliche Anforderungen zu bedenken.

Unser Augenmerk richten wir sowohl darauf, einen würdigen Nachfolger für das Unternehmen zu finden, als auch auf die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen. Dabei raten wir davon ab, auf einem der einschlägigen Onlineportale nach einem Nachfolger für Ihr Unternehmen zu suchen. Diese Vorgehensweise ist erstens viel zu anonym und darüber hinaus mit vielen Gefahren behaftet.

Wir möchten Ihnen stattdessen gerne helfen, auf einem sicheren Weg einen Nachfolger für das Unternehmen zu finden, mehrere potenzielle Bewerber kennenzulernen und letztlich den für Sie sichersten Weg zu gehen. Schließlich handelt es sich um Ihr Unternehmen, das sie in Jahrzehnten aufgebaut haben. Und Ihr Lebenswerk möchten Sie gewiss auch künftig in zuverlässigen Händen wissen.

?

Wenden Sie sich also vertrauensvoll an uns, wenn Sie einen Nachfolger für Ihr Unternehmen suchen.

Unternehmen verkaufen

Ein Unternehmen in die Hände der nächsten Generation zu übergeben, kann auf vielfältige Art erfolgen. Eine Möglichkeit ist es, das Unternehmen an einen Nachfolger zu verkaufen. Wenn auch Sie Ihr Unternehmen verkaufen möchten oder sich mit dem Thema Unternehmensverkauf beschäftigen, dann sollten Sie hierbei einige grundlegende Dinge beachten.

Unternehmen verkaufen: Darüber sollten Sie sich Gedanken machen

Wenn Sie aus Ostfriesland, aus dem Emsland, aus Oldenburg oder Bremen kommen und Ihr Unternehmen verkaufen möchten, sollten Sie sich zuvor Gedanken darüber machen, wie Sie Ihr Unternehmen verkaufen wollen. Denn bei der Bezahlung gibt es ganz unterschiedliche „Zahlmethoden“:

Sie wollen Ihr Unternehmen verkaufen – und der Nachfolger zahlt Ihnen einmalig eine festgelegte, ausgehandelte Summe. Hierbei kann es Ihnen aus wirtschaftlicher Sicht egal sein, mit welchem unternehmerischen Können der Käufer (also Ihr Nachfolger) ausgerüstet ist.

Darüber hinaus können Sie nach dem Verkauf des Unternehmens und nach Abwicklung frei über die Verkaufssumme verfügen. Wollen Sie Ihr Unternehmen verkaufen und denken über eine Einmalzahlung nach, sind hierbei gewisse steuerliche Aspekte zu berücksichtigen, über die wir Sie in einem persönlichen Gespräch gerne näher informieren.

Sie möchten Ihr Unternehmen verkaufen und denken über sogenannte wiederkehrende Leistungen wie Raten oder eine Rente nach, dann gibt es auch hier sehr unterschiedliche Regelungen zu bedenken. So wird in diesen Fällen unter anderem zwischen der sogenannten betrieblichen Veräußerungsrente und der betrieblichen Versorgungsrente unterschieden.

Steuerlich sind diese beiden Punkte ebenfalls unterschiedlich zu betrachten. Das gilt im Übrigen auch, wenn Sie Ihr Unternehmen verkaufen möchten und eine Ratenzahlung favorisieren. Übrigens: Gerade der Verkauf des Unternehmens auf Rentenbasis ist ein noch häufig gängiger Weg.

Und schließlich gibt es beim Unternehmensverkauf noch die sogenannten „dauernden Lasten“ und die schrittweise Übertragung durch Gründung einer Personen- oder Kapitalgesellschaft.

Wie Sie sehen, sind viele Punkte zu bedenken, wenn Sie Ihr Unternehmen verkaufen möchten. Sprechen Sie uns bitte direkt an und vereinbaren einen Beratungstermin. Unter vier Augen zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten auf, die Sie bei einem Verkauf Ihres Unternehmens haben.

Fragen zur Unternehmensnachfolge?

Haben Sie Fragen zur Unternehmensnachfolge, dann nehmen Sie am einfachsten gleich Kontakt zu uns auf.

Wir helfen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch weiter.

Fragen zur Unternehmensnachfolge?

Haben Sie Fragen zur Unternehmensnachfolge, dann nehmen Sie am einfachsten gleich Kontakt zu uns auf.

Wir helfen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch weiter.

Kontaktformular

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an office@stb-inden.de widerrufen.